top of page

Bewahren Sie auch bei heißen Temperaturen einen kühlen Kopf!

Für viele die schönste Zeit des Jahres: der Sommer ist da! Wir genießen die langen Tage, die Wärme, die Sonne und nicht zuletzt die Urlaubszeit in diesen Sommermonaten.

Lassen Sie sich verwöhnen von den schönsten Wochen des Jahres!

Damit der Genuss nicht zur Mühe wird, wenn man bei Hitze seinen (Arbeits-) Alltag gestalten muss, gilt es einige wertvolle Empfehlungen zu beachten. Gerade Menschen mit empfindlicher heller Haut und roten bzw. blonden Haaren haben oft von Natur aus bereits viel Hitze (im Ayurveda Pitta genannt) in sich und müssen in dieser Jahreszeit besonders gut auf sich aufpassen.

Kühlende Aktivitäten und Lebensmittel sind nun angezeigt. Erfrischen Sie sich bei einem Bad im kühlen Nass, verbringen Sie Ihre Freizeit draußen möglichst im natürlichen Schatten und kühlen Sie sich auch von innen mit einem Minztee oder einer erfrischenden Wassermelone.

Auch eine kühlende Massage mit Kokosöl oder eine Fußmassage mit Ghee sind wunderbare Möglichkeiten die Hitze erträglicher zu gestalten. Gerade vor dem Zubettgehen wird das häufig als sehr angenehm empfunden.

Für hitzige Pitta – Typen gibt es auch wirksame Nahrungsergänzungen, wie zum Beispiel Amalaki, Aloe Vera oder andere Mittel, die allerdings immer in Absprache mit einem kundigen Therapeuten eingenommen werden sollten!

Guter Schlaf ist auch im Sommer, wie zu allen Jahreszeiten, wichtig, jedoch oft nicht so einfach, wenn das Schlafzimmer zur warm und stickig ist oder die Bettdecke oder Schlafkleidung nicht angepasst wurde. Deshalb lohnt es auch hier, sich den Gegebenheiten anzupassen, richtig die Räume zu lüften (in den frühen Morgen- und späten Abendstunden) und die Wäsche entsprechend leicht zu halten. Eventuell kann auch ein kühlendes Minzöl auf den Körper und/oder auf die Wäsche aufgetragen werden. Wie schon oben erwähnt, eignen sich die entsprechenden Massagen natürlich auch als Vorbereitung auf die Nachtruhe. Und sollte es mit dem Schlaf einmal gar nicht klappen, kann auch ein „Mondbad“ ausprobiert werden. Stehen Sie auf und lassen Sie sich einige Zeit vom Mondlicht bescheinen und genießen Sie die kühlende Wirkung.

Wird Hitze und Sonne im allgemeinen schlecht vertragen, verbringt man seinen Urlaub besser in kühleren Regionen im Norden anstatt bei heißen Temperaturen, wie sie für gewöhnlich im Süden zu finden sind. So gerät die schönste Zeit des Jahres nicht zur Plage sondern kann zur Erholung oder verschiedenen angenehmen Aktivitäten genutzt werden.

Gerne berate ich Sie Ihrem Konstitutionstyp entsprechend und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

sunflower-g9cf602973_1920.jpg
bottom of page